Schlagwort-Archive: Postenbörse

Fraktionsbericht August 2014

Baumaßnahmen am Campingplatz – Bebauungsplan Mesterkamp-Ost – Erweiterung Postenbörse . . .

 

Zur Vorbereitung auf die kommende Gemeinderatssitzung traf sich die CDU Fraktion um die anstehende Tagesordnung zu beraten. Hierbei zeichnete sich eine Unterstützung ab, die Modernisierung des Campingplatzes am Haddorfer See weiter voranzutreiben. Durch das Ziel, in der Bewertung des Platzes  ein 4 Sterne Niveau zu erreichen unterstützt die CDU die Vorgehensweise, neben dem Neubau des Sanitätsgebäudes 3 das Sanitätsgebäude 2 grundlegend zu sanieren.  Die zu erwartenden höheren Kosten sollen durch eine zeitliche Verlegung der Umgestaltung des Eingangsbereiches eingespart werden. Man sprach sich jedoch dafür aus, auch die Umgestaltung des Eingangsbereiches nicht aus den Augen zu verlieren und dieses möglichst zeitnah zu realisieren.

Bezüglich des Stadterneuerungsprogramm 2015 wurden erste Ideen förderwürdiger Maßnahmen besprochen. Die CDU Fraktion bittet hier die Gemeindeverwaltung Förderanträge auszuarbeiten.

Nach Vorstellung und Beratung der Bauvorhaben am Mesterkamp-Ost spricht sich die CDU Fraktion für eine Bebauung aus, verbunden mit der Änderung der Bebauungspläne. Die Erstellung weiterer barrierefreier Wohnräume in der Ortsmitte hält die CDU schon seit langem für einen wichtigen Schritt in eine zukunftsfähige Ortsentwicklung Wettringens.

Auch begrüßt die CDU Fraktion das Bauvorhaben am Gnoiener Platz 1. Hier wird vor allem die Erweiterung des Sonderpostens hervorgehoben, wodurch die Einkaufsmöglichkeiten im Zentrum von Wettringen weiter steigen werden.

Bezüglich des Finanzzwischenberichts 2014 lobte die CDU Fraktion den maßvollen Umgang mit den Haushaltsmitteln. Den Schuldenstand weiter abzubauen sei nicht üblich, wie in den umliegenden Städten und Gemeinden zu erkennen sei. Die CDU Fraktion will sich auch in den nächsten Jahren an einem umsichtigen Umgang mit den Haushaltsmitteln beteiligen, um für Zeiten schlechterer Schlüsselzuweisung gerüstet zu sein.

Durch die Kanalbauarbeiten auf der Kerneburg ist die Straßendecke stark beschädigt worden. Um einen „Flickenteppich“ zu vermeiden setzt sich die CDU für eine komplette Erneuerung der Fahrbahndecke im Baubereich ein.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Fraktionsberichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , |