Fraktionsbericht Juni 2014

CDU-Fraktion regelt die Mannschaftsaufstellung
Markus Hoffboll zum Mannschaftskapitän gewählt

Passend mit dem Beginn der Fußballweltmeisterschaft legte die neue gewähllte CDU- Fraktion auf ihrer ersten Sitzung die Positionsbesetzung für die kommenden Aufgaben fest.

Sowohl die geschäftsführende Fraktionsspitze als auch die Absprachen für die Ausschussbesetzung wurden geregelt.

Hierbei wurde Markus Hoffboll zum Fraktionsvorsitzenden gewählt, der damit die Fraktionsführung von Heinz Herwing übernahm, der diese Position viele Jahre erfolgreich  ausfüllte.  Ihm zur Seite steht Norbert Kopper, der als Stellvertreter in seinem Amt bestätigt wurde. Als Kassierer wurde Hermann-Josef Schmees ebenfalls in seinem Amt bestätigt. Norbert Müther übernimmt die Pressearbeit federführend.

Als stellvertretenden ehrenamtlichen Bürgermeister möchte die CDU-Fraktion Hartwig Guhle auf der konstituierenden Ratssitzung am kommenden Dienstag ins Spiel bringen. Guhle konnte  mit knapp 80% der Wählerstimmen seinen Wahlbezirk Rothenberge gewinnen und genießt somit  großes  Vertrauen in der Bevölkerung und in der Fraktion.

Im Gegensatz zum „Bundes-Jogi“ der mit nur 11 Spielern auskommen muss, kann der neue Fraktionsvorsitzende auf 13 Vertreter für die Ausschussbesetzung zurückgreifen.

Die Ausschussgröße soll nach Abstimmung mit den anderen Fraktionen von 8 auf 9 Mitgliedern erweitert werden. Bei dieser Neuregelung geht die CDU einen großen Schritt auf die anderen Parteien im Rat zu, die nun auf einen zusätzlichen Ausschusssitz zugreifen können  “Dieses Zugeständnis der CDU-Fraktion an die anderen Parteien soll ein Zeichen sein, dass uns die gute Zusammenarbeit mit der Opposition, wenn auch in Sachfragen öfters kontrovers diskutiert wird, am Herzen liegt”, so Markus Hoffboll.

Die personelle Ausschussbesetzung soll auf der ersten Gemeinderatssitzung möglichst im Einvernehmen aller Beteiligten verabschiedet werden.

Da diese Sitzung öffentlich ist, lädt die CDU-Fraktion alle Mitglieder und interessierte Bürgerinnen und Bürger zu dieser Sitzung ab 18.00Uhr ins Rathaus ein.

 

Im Juni 2014

 

Norbert Müther

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.