CDU verabschiedet …

Ein besonderer Dank des CDU-Vorsitzenden Markus Hoffboll (Mitte) ging an Heinz Herwing (l.), der die Union über Jahrzehnte im Wettringer Rat und im Kreistag vertreten hat.

In einer Feierstunde mit gemütlichem Beisammensein verabschiedete die CDU Wettringen im Heimathaus die mit der Kommunalwahl ausgeschiedenen Ratsmitglieder.

CDU-Vorsitzender Markus Hoffboll begrüßte die Ratsmitglieder und CDU-Mitglieder mit ihren Ehepartnern. Er stellte in seiner Rede heraus, dass alle Ratsmitglieder „auf ihre Art und Weise durch viel Engagement und sachliche Wortbeiträge zum Erfolg der CDU-Politik beigetragen und die Belange ihres Wahlbezirkes gut vertreten“ hätten. Er betonte, dass vor allem die mehrmalige direkte Wiederwahl in den Wahlkreisen davon zeugt, dass die Wettringer Wähler die CDU-Politik der vergangenen Jahre honoriert hätten.

Er dankte allen anwesenden Ratsmitgliedern für ihren unermüdlichen Einsatz zum Wohle der Gemeinde. Nicht vergessen wolle er die Ehepartner, die so manchem den Rücken für eine Arbeit im Gemeinderat mit vielen Sitzungen freigehalten hätten. Ohne einen verständnisvollen Partner wäre eine ehrenamtliche Arbeit, gleich in welchen Bereich auch immer, nicht möglich.

Anwesend waren zur Verabschiedung Ramona Burnecke, Petra Pels, Bernhard Raing, Werner Janning, Heinz Herwing und Johannes Ehling. Klemens Hüwe und Bernd Hofmann fehlten und werden nachträglich geehrt. Hoffboll stellte alle ausscheidenden Ratsmitglieder mit ihren Aufgaben und Funktionen einzeln vor und ehrte sie und ihre Ehepartner mit einem Präsent.

Als Wettringer Urgestein der Kommunalpolitik erwarb Heinz Herwing sich als ältestes Mitglied des Wettringer Gemeinderates besondere Verdienste. Nachdem er 1974 in die CDU eingetreten war, folgte bereits zwei Jahre später die Wahl in den Rat der Gemeinde Wettringen, dem er ununterbrochen bis Mai 2014 angehörte. Hoffboll würdigte seine Verdienste als langjähriger Vorsitzender, als langjähriger Fraktionsvorsitzender und seit 1999 als Kreistagsmitglied für die CDU-Ortsunion. Ganz besonders hervorzuheben ist dabei Herwings 20-jährige Tätigkeit als CDU-Fraktionsvorsitzender, in der er für die Wettringer Kommunalpolitik in der CDU, aber auch darüber hinaus Akzente gesetzt hat. „Dabei hattest Du nicht nur Teile, sondern immer das ganze Gefüge unter sachlichen Gesichtspunkten im Blick“, sagte Hoffboll. „In unzähligen Stunden hast du manches politische Gefecht ausgetragen. Und so warst Du sicherlich für den ein oder anderen ein Lehrmeister in der Fraktion. Danke im Namen der CDU Wettringen für Deinen Einsatz!“

Auch Johannes Ehling hob Markus Hoffboll aufgrund seiner langjährigen Funktion als CDU-Vorsitzender und als BPA-Vorsitzender für seine Arbeit in der Wettringer CDU hervor und dankte auch ihm herzlich. Mit einem gemütlichen Beisammensein klang der Abend im Heimathaus aus. Hoffboll dankte dem Organisationsteam Ramona Burnecke und Martin Wissing für die Organisation dieses Abends.

“Artikel aus der MV vom 09.10.2014″

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.